TimeLine
Codex
Wallpaper
Kontakt
Timeline
Die Sprecher
2098
Rohstoffknappheiten führen zum 3. Weltkrieg. Er dauert 12 Jahre und kostet über 7,5 Millionen Menschen das Leben. Weite Gebiete der erde sind auf Grund der Strahlung nicht mehr bewohnbar

2110
Ende des 3. Weltkrieges. Das Ende kam nicht durch diplomatisches Geschick. Nein viel mehr durch Kampfesmüdigkeit und fehlende Ressourcen. Es schlich sich langsam durch die Schlachtfelder und eines Tages. Beschloss man das kämpfen einzustellen. Das letzte registrierte Scharmützel fand am 14. Februar 2110 statt. Friedensverträge gab es keine.

2128
Bildung der NED der New European Defence. Dieser Zusammenschluss von Westeuropäischen Staaten (inkl. Ukraine) erlaube es der NED einen gewissen Wohlstand in den Kerngebieten zu ermöglichen.

2128
Nur zwei Monate nach der Bildung der NED gelang es den östlichen Staaten Europas und Asiens die Asiatische Konföderation zu bilden. Mehr aus Druck durch den neu entstanden Feind als durch Eigeninitiative fand man sich zusammen.

2129
Die nördlichen und südlichen Staaten des Amerikanischen Kontinents schließen ebenfalls ein Bündnis um sich nicht zwei starken Machtlöcken alleine zu stellen.

2208
Das Klassensystem wird in der NED eingeführt. Klasse 1 Menschen sind die Privilegierten Regierungs- und Militärfunktionäre. Bis bin zur Klasse 8 den Untermenschen. Hier unterscheidet man nicht mehr von Grubenmenschen und Aussenzonenkreaturen. Menschen die der Strahlung und anderen Widrigkeiten ausgesetzt sind

2212
Abraham Cullen wurde in Edinburgh Schottland geboren.

2231
Start der Ursula One. Ein Rohstoffgigant unter der Flagge der NED. Dieses Schiff war das erste, dass den Mars kolonisierte um dort Rohstoffe zu gewinnen. Weitere folgten. Auch Schiffe des Vereinigten Amerika und der Asiatischen Konföderation.

2236
Beginnt ein Kampf der drei Machtblöcke um die Rohstoffe im Sonnensystem. Die Mission Red Crater beginnt und wird die folgenden Jahrzehnte viele Opfer fordern. Geschätzte Zahl 12.000.000 Opfer.

2238
Gründung der Untergrundgruppe Sons of Wallace durch Abraham Cullen. Die Gruppe ist gegen das Klassensystem und kämpft aktiv dagegen. Sie legen viel wert darauf, dass keine Unschuldigen Menschen Opfer ihrer Anschläge werden.

2238
Juan Diego Baenero (Ben) wird in Mexico City geboren.

2241
Captain Liam R. Conner wird in York geboren .

2242
Das Projekt Cheiron startet im Geheimen unter der Führung von Professor Abraham Cullen. Das ziel ist die mögliche Kolonisierung von bewohnbaren Planeten.
2245 Gregori Denzikov wird in Charkiw (Ukraine) geboren.

2247
Die Geheime Mondbasis New Edinburgh ist fertig gestellt. Sie ist ebenfalls das HQ der Sons of Wallace

2257
Projekt Cheiron. Die Sons of Wallace schicken die Sonde Alpha Life One Richtung Alpha Centauri. Die Sonde ist mit einem Vorgänger des LSA Triebwerks ausgestattet und ist so in der Lage mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen.

2259
Die Sonde Alpha Life One Alpha tritt in den Orbit des zweiten Planeten des Alpha Centauri Systems ein. Dort macht sie Fotos von einer üppigen Fauna und Tierwelt. Damit war klar, der planet ist bewohnbar.

2269
Der Tag der rote Sonne leitet das Ende des Red Crater Konfliktes ein. Eine nie dagewesene Brutalität durch die Asiatische Konföderation zwingt die zwar technisch überlegene aber zahlenmäßig unterlegene NED die Kämpfe einzustellen. Die Kolonien auf den Planteten Mars, Venus, Uranus und Saturn werden unter den drei Machtblöcken aufgeteilt. Seither gibt es keine offiziellen Auseinandersetzungen mehr.

2271
Start der Wallace zum Alpha Centauri

2273
Landung der SO Wallace auf dem zweiten Planeten Im Alpha Centauri System

2277
Rückkehr der Wallace auf dem Erdenmond

2277
Errichtung der ersten Basis auf Centauri 2.